Eagle 37 - Luxuriöser Daysailer

Wie von Leonardo Yachts zu erwarten, wurden bei der Gestaltung keine Kompromisse hinsichtlich Schönheit und Eleganz eingegangen. Die 37 verfügt über elegante, klassische Linien, die mit modernen Elementen und einem modernen Unterwasserschiff kombiniert wurden. Das Boot ist als echter Daysailer konzipiert, in dem Cockpit finden mehrere Personen bequem Platz. Die Eagle 37 kann vollständig mit einer Hand gesegelt werden. Um die Handhabung zu erleichtern, sind die Jib-Winden in Reichweite des Steuermanns positioniert. Für noch mehr Komfort können die Winden optional elektrisch gesteuert werden, wodurch die Einstellung der Segel einfach auf Knopfdruck möglich ist.


Technische Daten: 

Länge ü.A.:

Breite:

Tiefgang:

Kabinen:

Kojen:

Verdrängung:

Motor:

Dieseltank:

Wassertank:

Segelfläche insge.:

Rumpffarbe:

Boat Design Category:

11,15 m

2,60 m

1,25 m

bis 3

3,2 t

Volvo Penta D1-13

40 l

40 l

ca. 59 m²

Weiß

C



 Nur erstklassige Materialien

 

Zusätzlich zur Eleganz ihres Designs und ihrer Schnelligkeit werden die Eigenschaften der Eagle 37 durch den Einsatz von modernen Materialien weiter verbessert. Der Rumpf besteht aus Kompositmaterial (Epoxidlaminat mit Schaumstoffkern), das ihm Leichtigkeit und Steife verleiht. Das Teakdeck ist sehr robust und langlebig., Das Cockpit ist ebenfalls mit einem Teakboden ausgestattet. All dies wird durch die Verwendung von Mahagoni ergänzt, das der Eagle 37 eine ausgewogene klassische Optik verleiht.


Schlafen Sie gut.

 

Die bequem vom Cockpit aus erreichbare Kajüte ist mit einem großen V-förmigen Bett und WC ausgestattet. Durch die bündig installierte Notluke scheint Tageslicht herein. Die Kombination aus Mahagoni mit weißen Oberflächen und natürlichem Umgebungslicht erzeugt eine entspannte Atmosphäre für Übernachtungen und längere Ausflüge.

Erstklassige Materialien sind überall in der Eagle 37 mit ausgezeichneter Verarbeitung und exzellentem Design kombiniert.



Unter Kontrolle

 

Die Harken-Focksegelwinschen sind in Reichweite des Skippers angebracht, der dadurch von seiner Ruderpinne (Steuerrad) aus die volle Kontrolle besitzt. Durch die Rollfock und das System zum einfachen Hissen des Großsegels ist Einhandsegeln möglich. Zugleich bedeuten die langen Teakbänke im Cockpit, dass bis zu acht Gäste bequem mitreisen können!

 

Das leichte Handling und die gute Stabilität in Kombination mit dem selbstlenzenden Cockpit sorgen dafür, dass selbst unerfahrene Segler sich sicher und entspannt fühlen werden. Obendrein sorgt der innenliegende Sail-Drive-Motor für perfekte Kontrolle beim Manövrieren.


Gerne senden wir Ihnen von der Eagle 37 die detaillierte Ausstattungsliste zu.

*Pflichtfelder
Anfrage abschicken