Eagle 44 - Luxuriöser Daysailer

 

Vergangenheit trifft Zukunft

 

Das Design der Eagle 44 stammt von Gerard Dykstra & Partners - einem Unternehmen, dessen Designer bereits enorme Erfahrungen mit anderen J-Class-Projekten gemacht haben, wie z.B. dem Bau der Hanuman und der Rainbow. Die Linienführung ist ebenfalls anderen berühmten Booten der J-Klasse aus den 30er Jahren nachempfunden. Die Verwendung von modernen Materialien und einer modernen Kielform hat einen wunderschönen Daysailer mit beeindruckendem Cockpit ergeben. Praktische Funktionalität und stilvolles Design treffen bei der Eagle 44 überall aufeinander - mit bestens aufeinander abgestimmten Materialien, weißen Blenden, Mahagoni, Teakholz, Edelstahl und exklusiven Stoffen.

Technische Daten:  

Länge ü.A.:

Breite:

Tiefgang:

Kabinen:

Kojen:

Verdrängung:

Motor:

Dieseltank:

Wassertank:

Groß:

Fock:

Rumpffarbe:

Boat Design Category:

13,33 m

2,76 m

1,35 / 2,00 m

1 + Salon

2 bis 4

5,075 t

Volvo Penta D1-20

50 l

60 l

ca. 41 m²

ca. 26 m²

Weiß

C

 

Spaß auf dem Wasser

 

Neben dem Genuss der hervorragenden Segeleigenschaften der Eagle 44 bieten sich auch viele Freizeitmöglichkeiten. Im Cockpit befindet sich ein großer Mahagonitisch mit eingelassenem Wasserbecken und einer Kühlbox. Vier große Cockpit-Boxen (Locker) bieten viel Platz zur Unterbringung der Sachen, die man unterwegs braucht. Der freie Blick über das Teakdeck verschafft Ihnen noch mehr Genuss beim Segeln, wenn Ihre Eagle 44 mühelos die Wellen durchschneidet.

Und für Zeiten, in denen Sie dem Alltag zu zweit entfliehen wollen, bietet die Kajüte ein großes, V-förmiges Doppelbett. Feine Mahagonihölzer in Kombination mit Alcantara-Polsterung und weißen Blenden sind auf vorzüglichem Niveau verarbeitet. Tageslicht scheint durch die Notluke, die bündig so eingebaut ist, dass die Linien des Teakdecks nicht unterbrochen werden. Eine eingebaute Toilette bleibt unsichtbar, wenn sie nicht benutzt wird.

Segeln wird zum puren Vergnügen

 

Der 1,35 -m lange Standardkiel verleiht der Eagle 44 ausgezeichnete Stabilität, ist aber flach genug, um sowohl auf Küsten- als auch Binnengewässern segeln zu können. Die Synthese aus leichtem Schaumkernlaminat mit einer modernen Kiel- und Ruderkonfiguration und kräftiger Takelage macht die Eagle 44 zu einem schnellen Boot, mit dem das Segeln zum Vergnügen wird. Der weiße Selden-Mast hat ein integriertes Schlittensystem, der das problemlose Hissen des Großsegels ermöglicht. Die Rollfock kann direkt vom Ruder aus bedient werden. Für diejenigen, die mehr Leistung wollen, kann ein 2,00-m-Tiefkiel angebracht werden. Optional ist auch ein Carbon-Mast in Kombination mit Carbon/Kevlar-Segeln und einem leistungsfähigen Gennaker lieferbar.

Gern senden wir Ihnen von der Eagle 44 die detaillierte Ausstattungsliste zu.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.